MSI Afterburner

Grafikkarten-Tuning leicht gemacht

Mit dem MSI Afterburner holen Sie alles aus Ihrer Grafikkarte heraus: Übertakten, Lüfter steuern, Temperatur überwachen, Stabilität und Leistung testen – kostenlos zum Download, mit wenigen Mausklicks und für fast jede Nvidia-Geforce und AMD-Radeon-Grafikkarte, auch solche von anderen Herstellern als MSI.

Drucken

News zu MSI Afterburner

02.01.2014: Die neueste Version v3.0 Beta 18 des MSI Afterburner unterstützt aktuelle Radeon-Grafikkarten der R7- und R9-Serie besser. Auch kann die Version 3.0 mit den automatischen Übertaktungsfunktionen aktueller Radeon- und Geforce-Karte umgehen und unterstützt die automatische Aufnahme von Spielevideos in zwei Varianten: einmal die Aufnahme auf Festplatte und einmal direkt in den Arbeitsspeicher, um bei häufigen Videoaufnahmen eine eventuell eingesetzte SSD zu schonen.
» MSI Afterburner 3.0 Beta 18 herunterladen

29.01.2013: Die neue Version 2.3.1 bietet nun die Möglichkeit, über eine Checkbox die Hardware-Kontrolle und -Überwachung an- und auszuschalten. Damit können Nutzer, die das Tool nur für Video-Aufnahmen oder für die Anzeige der Bildrate verwenden wollen, alle Übertaktungs-Funktionen sicherheitshalber deaktivieren. Auch die Möglichkeiten zur Audio-Aufnahme wurden durch die neue Push-to-Talk-Funktion erweitert, die jedem Audio-Stream einen eigenen Hotkey zuweisen kann. Auf Wunsch wird der Stream dann nur noch bei gedrücktem Hotkey aufgenommen. Neben einer verbesserten Lokalisierung auf Deutsch und Italienisch hat MSI auch die Unterstützung neuer Sensoren und Spannungs-Regulatoren hinzugefügt und das Eigenschaften-Fenster durch die Möglichkeit, dessen Größe zu verändern, an kleinere Displays angepasst.
» Aktuelle stabile Version 2.3.1 des MSI Afterburner herunterladen

20.11.2012: Die neue MSI Afterburner-Version 2.3.0 spricht erstmals Deutsch, startet nun auch, wenn keine Geforce- oder Radeon-Karte im Rechner steckt und kann durch die neue Frametime-Kurve Mikroruckler aufspüren. Vor allem aber enthält der MSI Afterburner 2.3.0 umfangreiche Verbesserungen bei der Aufnahme von Spiele-Videos. So ist die Qualität der Aufnahmen einstellbar, wobei die niedrigste Einstellung der bisherigen Qualitätsstufe entspricht. Zudem arbeitet der integrierte Video-Codec jetzt auch mit 64-Bit-Schnittanwendungen wie beispielsweise Adobe Premiere Pro CS6 zusammen. In Kombination mit den neuen, getrennten Audio-Spuren beispielsweise für Spiele-Sound und Mikrofon ist der MSI Afterburner 2.3.0 das perfekte Aufnahmeprogramm für Let’s-Play-Videos am PC.
» Aktuelle stabile Version 2.3.0 des MSI Afterburner herunterladen

18.09.2012: In der neuen Version 2.2.4 unterstützt der MSI Afterburner nun auch die Grafikkarten der Nvidia-GTX-660- und 650-Serie.
» Aktuelle stabile Version 2.2.4 des MSI Afterburner herunterladen

24.07.2012: Die neue MSI-Afterburner-Version unterstützt jetzt zusätzlich die Grafikkarten MSI N670GTX Power Edition und N680GTX Lightning. Zudem geht die aktuelle Version besser mit den Nvidia-Grafikkarten-Treibern ab der Version 301.xx um.
» Aktuelle stabile Version 2.2.3 des MSI Afterburner herunterladen

15.05.2012: MSI hat eine neue Version der für den Produktiveinsatz empfohlenen stabilen MSI-Afterburner-Reihe veröffentlicht. Die neue Fassung 2.2.1 unterstützt die AMD RADEON 7850-Serie und NVIDIA GeForce GTX 690-Karten. Außerdem hat der Hersteller große Varianten der Skins hinzugefügt und an der Lokalisierung geschraubt.
» Aktuelle stabile Version 2.2.1 des MSI Afterburner herunterladen

23.03.2012: Aktuelle Beta: Der MSI Afterburner liegt jetzt in Betaversion 15 vor. Die neue Version unterstützt unter anderem auch die neuen Nvidia-Grafikkarten aus der Kepler-Familie. Wenn Sie diese Karten haben, sehen Sie, wie viel Leistung die GPU aufnimmt. Außerdem haben die Entwickler diverse Fehler behoben: So läuft der Videotimer nach 6 Minuten nicht mehr aus dem Ruder. Um Kompatibilitätsprobleme zu umgehen, gibt es eine neue Option im Lüfter-Tab.
» Aktuelle MSI Afterburner-Beta herunterladen

24.11.2011: Jetzt neu zum Download: Die MSI Afterburner App für Android und iOS! Weltweit erstmalig können Sie mit dem Smartphone und Tablet Ihrer Wahl Einstellungen in Echtzeit per WLAN an Ihrer Grafikkarte vornehmen und müssen dabei noch nicht einmal ein laufendes Spiel unterbrechen. Außerdem überwachen Sie so sehr bequem die Lüfterdrehzahl und Chiptemperatur. Die App zeigt Ihnen alle wichtigen Kennzahlen in übersichtlichen Diagrammen an.
» MSI Afterburner-App für iOS installieren
» MSI Afterburner-App für Android installieren

23.11.2011: Neues Video zur Videocapture-Funktion des MSI Afterburner online
» Videocapture-Video ansehen

8.11.2011: Neue Version: Der MSI Afterburner 2.20 Beta 8! Neue Triple-Voltage-Funktion: Ab sofort bietet der MSI Afterburner mehr Granularität bei der Einstellung von Overvoltage-Werten. Von der Overclocking-Community lange herbeigesehnt, lassen sich jetzt die Spannungen für GPU, Speicher und PLL unabhängig voneinander einstellen.
» Aktuelle MSI Afterburner-Beta herunterladen